Home / Leistungen / Sexuelle Lustlosigkeit

Sexuelle Lustlosigkeit

Sexuelle Lustlosigkeit in Beziehungen

Sie sprechen ein Problem an, was nicht wenige Frauen belastet, nämlich die mangelnde Lust zu Sexualität bzw. weniger oder seltener Lust zu haben als der geliebte Partner.
Das Gefühl, die Wünsche und Bedürfnisse des Partners nicht befriedigen zu können, kann die Partnerschaft belasten und zu Disharmonie führen.
Erfahrungsgemäß ist die sexuelle Lust zu Beginn einer Partnerschaft auf beiden Seiten sehr groß( Verliebtheit ist ein starker Stimulus), aber im Laufe der Monate kann die Häufigkeit des Sexualverlangens abnehmen.
Es gibt zur Aufklärung  dieses Problems keine Regel, jedes Paar muss die für sie passende individuelle Lösung finden. Es ist wichtig, über sexuelle Wünsche, aber auch Ängste ohne Schuldzuweisung ins Gespräch zu kommen.
Oft ist es hilfreich sich in dieser Phase eine Sexualberatung einzuholen, damit partnerschaftliche Spannungen gesehen, besprochen und ausgeräumt werden, um eine Atmosphäre zu schaffen in der körperliche Nähe wieder gewünscht und gelebt werden kann.

Lustlosigkeit

Textquellen:
1. DGSMT Deutsche Gesellschaft für Sexualmedizin und Sexualtherapie
2. Wikipedia

Sehen Sie auch hierzu:

Krebsfrüherkennung

Krebsfrüherkennung ist in jedem Alter lebenswichtig! Als gesetzlich Krankenversicherte haben Sie gemäß den “Krebsfrüherkennungsrichtlinien” Anspruch …

Mammasonographie

Jährlich erkranken in unserem Land ca. 40.000 Frauen an Brustkrebs, im Laufe ihres Lebens also …