Home / Team / Dr. A. Beier-Witt

Dr. A. Beier-Witt

Dr. Angelika Beier-Witt

Seit dem 1.4.2008 habe ich mich in meiner Heimatstadt Hagen als Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe niedergelassen. Zuvor war ich seit 2003 als Oberärztin und Qualitätsmanagerin im Brustzentrum Dortmund II am Johannes-Hospital in Dortmund tätig, einer Klinik der Maximalversorgung.
Eine eigene Brust-Sprechstunde mit Durchführung von Stanzbiopsien, sowie operativer Einsatz im Schwerpunkt Uro-Gynäkologie gehörten, neben der gesamten Mammachirurgie zu meinem Spektrum.

Eine fundierte geburtshilfliche Ausbildung erwarb ich am Johannes-Hospital unter anderem durch die Leitung von Früh-, Mehrlings- und Risikogeburten bei 1200 Geburten jährlich.

Während meines Studiums gab es für mich als Leistungssportlerin nur die Alternative Orthopädie-Sportmedizin oder Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Die Entscheidung zur Frauenärztin habe ich nie bereut.
Mein Studium habe ich 1984 in Marburg begonnen, um dann nach dem 1. Staatsexamen nach Bochum zu wechseln. Es folgten das Staatsexamen 1990 und die Promotion 1991.
Von 1991 bis 2008 arbeitete ich im Johannes-Hospital in Dortmund und habe Erfahrungen in vielfältigen Bereichen des gesamten Fachgebietes sammeln können.

Seit dem 1. 4. 2008 bin ich in meiner Heimatstadt niedergelassen und freue mich auf die neuen Herausforderungen. Meine Töchter Samira (´88) und Mayana (´90) und mein Sohn Stanley (´95) sind meine Energiequellen. Lieber Dank geht auch an meinen Mann Wolfgang Witt ( † ’05 ), der mich stets unterstützt hat.

Das Leben geht positiv weiter, seit dem 22.12.2012 bin ich mit Holger Grunau verheiratet. Leonie (’95) und Josephine (’98) ergänzen als Brückenkinder unsere Familie.

 

Fortbildungen 2016

05.10.2016 Ärztekonferenz des Netzwerkes Gewinn Gesundheit Hagen
‚Sexualisierte Gewalt – Formen, Folgen, Hilfsangebote‘
Fortbildung_DrBW_10-2016
20.02. – 27.02.2016 GYN Allround
SShot_2016.05.17_13h20m23s_006_SShot_2016.05.17_13h19m55s_005_
23.+24. Januar 2016  Naturheilkundeverfahren in der Gynäkologie und der Geburtshilfe Naturheilkunde in der Gynäkologie / Fortbildung